Haarpflege

Haarmasken für die Curly Girl Methode

Bei lockigem Haar gibt es Bereiche, auf die Sie bei der Pflege besonders achten müssen. Lockiges Haar leidet oft unter Feuchtigkeitsmangel. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich einmal pro Woche “tief konditionieren”. Manchmal kann Ihrem Haar auch Protein fehlen, besonders bei Menschen mit gebleichtem Haar. Wenn Sie bemerken, dass Ihrem Haar Protein fehlt, wird […]

Bei lockigem Haar gibt es Bereiche, auf die Sie bei der Pflege besonders achten müssen. Lockiges Haar leidet oft unter Feuchtigkeitsmangel. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich einmal pro Woche “tief konditionieren”. Manchmal kann Ihrem Haar auch Protein fehlen, besonders bei Menschen mit gebleichtem Haar. Wenn Sie bemerken, dass Ihrem Haar Protein fehlt, wird eine Proteinkur empfohlen. Eine gute Idee, wenn Ihr Haar zu viel Feuchtigkeit hat, mit einer Proteinkur entgegenzuwirken. Das gilt auch umgekehrt, wenn Sie zu viel Protein im Haar haben, geben Sie ihm eine Feuchtigkeitsmaske. Auf diese Weise können Sie Ihr Haar wieder ins Gleichgewicht bringen.

Ein kleiner Tipp ist, einmal im Monat eine Tiefenreinigung Ihrer Haare durchzuführen, um alle verbleibenden Haarprodukte loszuwerden. Dies kann das Haar sonst beschweren und Definition und Locken beeinträchtigen.

Proteinkur

  • 3 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Reis

Den Reis in einem Topf mit Wasser kochen. Lassen Sie den Reis kochen, bis er sehr zart ist. Das Wasser mit dem Reis abkühlen lassen. Wenn das Wasser Raumtemperatur hat, den Reis abgießen. Tragen Sie die Kur auf das nasse Haar auf und lassen Sie sie 15-20 Minuten einwirken und waschen Sie sie anschließend aus.

Feuchtigkeitsmaske

  • 1 reife Avocado
  • 3-4 Teelöffel Honig
  • 8-10 Tropfen Jojobaöl

Alle drei Zutaten miteinander vermischen. Tragen Sie die Kur auf das nasse Haar auf und lassen Sie sie 20 Minuten einwirken. Dann die Haare waschen.

Unser alternativer Tipp: Boucleme Intensive Moisture Treatment

Reinigungsmaske

Es gibt zwei gute Rezepte für eine Reinigungsmaske, mit der Sie alle Produktreste aus dem Haar entfernen können.

  • 1 Tasse Apfelessig
  • 3 Tassen destilliertes Wasser bei Raumtemperatur

Mischen Sie Apfelessig und Wasser zusammen. Gießen Sie es über das nasse Haar und lassen Sie es 10-15 Minuten einwirken. Dann waschen Sie Ihre Haare.

  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 kochendes Wasser

Backpulver und Wasser mischen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Tragen Sie die Kur auf das Haar auf und lassen Sie es 1-2 Minuten einwirken und spülen Sie das Haar dann mit kaltem Wasser aus.