Make-up

Braut Make-up selber machen

Wenn Sie Ihr eigenes Braut-Make-up auftragen oder sich von einer Freundin helfen lassen möchten, finden Sie hier eine Do-it-yourself-Anleitung, wie Sie einen klassischen und natürlichen, aber atemberaubenden Look kreieren können.

Wenn Sie Ihr eigenes Braut-Make-up auftragen oder sich von einer Freundin helfen lassen möchten, finden Sie hier eine Do-it-yourself-Anleitung, wie Sie einen klassischen und natürlichen, aber atemberaubenden Look kreieren können.

Obwohl der Make-up-Geschmack von Person zu Person unterschiedlich ist, wünschen sich viele Bräute an ihrem großen Tag einen schlichten Look, der zu einem weißen Hochzeitskleid passt.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Haut am besten (und schnell) auf das Make-up vorbereiten, zeigen Ihnen die einfachsten Techniken und stellen Ihnen Produkte vor, mit denen Ihr Make-up Tag und Nacht hält.

Hautpflege ist das A und O

Wenn Sie am großen Tag ein ebenmäßiges und makelloses Make-up haben möchten, ist es wichtig, dass Sie sich vorher um Ihre Haut kümmern. Gepflegte Haut ist der Schlüssel zu einem perfekten Make-up. Nehmen Sie sich daher in den Tagen vor Ihrer Hochzeit etwas mehr Zeit, um Ihre Haut mit viel Feuchtigkeit zu pflegen.

Beginnen Sie einige Wochen vor der Hochzeit mit einer guten Feuchtigkeitsmaske, die Sie einmal pro Woche verwenden.

Obwohl Sie als Braut sehr beschäftigt und sehr aufgeregt auf die Hochzeit sind, was bedeutet, dass Sie nachts nicht viel schlafen, dürfen Sie nicht unterschätzen, wie wichtig der Schönheitsschlaf ist. Sollte es bei Ihnen einmal vorkommen, dass Sie einfach nicht schlafen können, können Sie Ihre geschwollenen Augen beruhigen und Tränensäcke mit einer Augencreme oder Augenserum reduzieren.

Ein paar gute Tipps

  • Versuchen Sie, in der Woche vor der Hochzeit so weit wie möglich auf Tiefenreinigungsbehandlungen zu verzichten, da die Haut bei Stress besonders empfindlich sein kann.
  • Ziehen Sie das Brautkleid erst an, wenn Sie am Hochzeitstag vollständig mit Ihrem Make-up fertig sind. Es sollten keine Make-up-Rückstände auf dem Kleid zurückbleiben.
  • Am besten wählt man fast immer ein klassisches Make-up, entweder mit Gold-, Braun- oder Rosatönen. Es gibt das beste Ergebnis, wenn Sie ein weißes oder sehr leichtes Hochzeitskleid tragen wollen.
  • Goldene und rosa Farbtöne betonen blaue und grüne Augen.
  • Wenn Sie dunkle Augen haben, können Sie eine erweiterte Farbpalette verwenden
  • Konzentrieren Sie sich nur auf einen Bereich des Gesichts; Augen oder Lippen. Wenn Sie eine kräftige Lippenfarbe wie Rot verwenden, sollten Sie das Augen-Make-up etwas abschwächen und umgekehrt.
  • Beim Braut-Make-up geht es im Allgemeinen darum, einen einfachen und eleganten Ausdruck zu wählen.

Beginnen Sie mit dem Auftragen einer ebenen Basis

Nach der Hautpflege ist es wichtig, einen guten Primer zu verwenden, der dafür sorgt, dass sich das Make-up gleichmäßig auf der Haut legt und länger hält.

Beginnen Sie mit einem Concealer und tragen Sie ihn auf die erforderlichen Stellen auf, z. B. unter den Augen, um die Augen, am Kinn und möglicherweise Die Lippen.

Tragen Sie dann eine gute Foundation auf, die ein mattes Ergebnis ergibt, damit die Haut auf Bildern nicht glänzt, die eine hohe Deckkraft und lange Haltbarkeit hat. Das könnte zum Beispiel die L´Oréal Infallibe 24-Matte Foundation sein, die ein frisches Gefühl verleiht und bis zu 24 Stunden hält.

Loreal infallible 24h- matte 24 golden beige 35ml

Beenden Sie mit einem guten Puder, das auch eine hohe Deckkraft und lange Haltbarkeit hat.

Holen Sie sich einen frischen Look mit Highlighter

Ein guter Highlighter betont, was Sie im Gesicht wollen, verleiht viel Glanz und ist für eine Hochzeit, bei der viele Fotos gemacht werden, unerlässlich. Es gibt Highlighter in verschiedenen Farbtönen, also musst du einen finden, der zu deinem Hautton passt. Wenn Sie Zweifel an der Farbe haben, können Sie mit einem hellen Highlighter nichts falsch machen, da er einen frischen Glanz verleiht. Probieren Sie zum Beispiel E.l.f. Highlighter in der Farbe Moonlight Pearls, der auch etwas Schimmer verleiht.

Tragen Sie den Highlighter auf dem Nasenrücken, unter den Brauenknochen, über den Wangenknochen und direkt über der Oberlippe oder überall dort auf, wo Sie Gesichtszüge hervorheben möchten.

Augen

Beginnen Sie damit, Ihre Brauen mit einem Brauenstift zu zeichnen, sowohl um die Brauen herum, um sie zu formen, als auch um sie nach oben zu ziehen. Verwenden Sie dann ein Brauengel, um die Brauen zu formen und zu fixieren. Dies stellt auch sicher, dass Ihre Augenbrauen den ganzen Tag und die Nacht halten.
Ein guter Tipp ist, die Brauen eine Woche vor dem Hochzeitstag mit Brauenfarbe zu färben. So sind sie tagsüber leicht zu ziehen.

Wie bereits erwähnt, empfehlen wir helle und helle Farbtöne für die Augen, besonders wenn Sie helle Augen haben. Wenn Sie mutig sind und die Techniken im Griff haben, können Sie sich leicht an eine Farbpalette wie E.l.f. Lidschatten-Palette, die in köstlichen Nude- und Erdtönen erhältlich ist.

elf eyeshadow palette - need it nude 83328

Wer es einfacher haben möchte und vielleicht wenig Zeit am Tag hat, kann einfach einen schönen hellen Lidschatten verwenden, am besten mit etwas Schimmer wie NYX Baked Shadows.

Nyx baked shadow Easy rider

Nyx baked shadow Euphoria
Nyx baked shadow supernova
Nyx baked shadow shira

Wenn es um die Wimpern geht, können Sie entweder eine Wimperntusche wählen, die sowohl Fülle als auch Länge verleiht. Ein guter Tipp ist die Verwendung einer wasserfesten Wimperntusche, da Sie damit rechnen müssen, dass Sie während der Zeremonie die eine oder andere Träne vergießen. Wenn Sie zusätzliche Länge und Volumen wünschen, können Sie auch falsche Wimpern verwenden. Diese müssen entweder mit Kleber aufgetragen werden oder sind bereits mit Kleber enthalten.

Lippen

Meistens wählt die Braut eine helle und neutrale Farbe für die Lippen, da diese am besten zu einem natürlichen und klassischen Look passt. Sie können jedoch je nach Augenfarbe problemlos einen hellrosa oder pfirsichfarbenen Farbton verwenden. Manche mögen einen matten Lippenstift, da er den ganzen Tag hält. Aber andere entscheiden sich für einen glänzenden Lipgloss, da dieser Ihrem Look Frische verleiht und auf Bildern wirklich gut aussieht.

Wangen

Neben einem Highlighter zur Betonung der Wangenknochen ist es oft auch schön, mit einem natürlichen und leichten Rouge etwas Farbe auf die Wangen zu bringen und einen frischen Look zu kreieren.

Fühlen Sie sich frei, ein sehr zartes Rosa oder eine Pfirsichfarbe zu verwenden, um die Wangen ein wenig hervorzuheben.

NYX Powder Blush und mit etwas Farbe ein natürliches Ergebnis ergibt. Tragen Sie zunächst nur wenig Rouge auf und steigern Sie dann die Intensität, damit Sie nicht zu viel auf die Wangen bekommen.

NYX powder blush pinched

NYX powder blush peach
NYX powder blush muave

Verwenden Sie ein Finishing-Spray, um sicherzustellen, dass das Make-up hält

Ein Fixierspray ist genauso wichtig wie ein Primer, da es das Make-up an Ort und Stelle hält und dafür sorgt, dass es länger hält und nicht verblasst.